Donnerstagspokal wieder ausgeschossen

Am gestrigen Donnerstag (26.10.2017) wurde nach langer Zeit während unseres Trainingsbetriebes unser berühmter Donnerstagspokal ausgeschossen.

Der vom Schützenkamerad Günter Lömker gestiftete Wanderpokal kann parallel zum Trainingsbetrieb unter den Schützen in verschiedenen Disziplinen geschossen werden.

Gestern traten Thomas Hucke, Dennis Grothus, Ben White, Christian Ingwersen, Udo Göcke und Henning Göcke an.

Es wurde sich auf die Disziplin liegend aufgelegt mit dem Kleinkaliber geeinigt. Als besonderes Bonbon wurde nicht auf eine normale Karte, sondern auf eine Scherzkarte geschossen, bei der man sowohl Minus, als auch Plus Punkte sammeln kann.

Den beiden schlechtesten Schützen wird die Aufgabe zuteil, nach dem Schießbetrieb den Stand zu fegen und in den Ursprungszustand zurück zubauen.

Der Sieger darf den Wanderpokal entgegennehmen und sich bis zum nächsten Schießen „Donnerstagskönig“ nennen.

Ergebnisse:

Dennis Grothus:          -160 Punkte

Ben White:                    -20 Punkte

Henning Göcke:          10 Punkte

Thomas Hucke:           30 Punkte

Christian Ingwersen: 100 Punkte

Udo Göcke:                   100 Punkte


Da auch im Stechen kein Sieger zwischen Christian Ingwersen und Udo Göcke ermittelt werden konnte (beide 0 Punkte), entschieden am Ende die Würfel über Sieg und Niederlage. Hierbei hatte Udo Göcke das glücklichere Händchen und gewann mit einem Auge Vorsprung.

Herzlichen Glückwunsch an Udo Göcke zum „Donnerstagkönig“ und auch einen herzlichen Dank an unsere Schießwarte Helga Lömker und Karl-Heinz Telgheder für die Auswertung der Scheiben.

Die nächsten Termine zum Trainings- und Vereinsmeisterschießen sind:

  • 02.11.2017
  • 16.11.2017
  • 23.11.2017
  • 30.11.2017
  • 07.12.2017

jeweils um 19.30Uhr.

Desweiteren ist am Samstag (28.10.2017) der Kreiskönigsball. Abfahrt ist um 19Uhr am Schießstand.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.